25.09.2018


Westfalen kompakt

Für den Ausbau der nötigen Infrastruktur für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) stellt das Land insgesamt 44 Millionen Euro bereit. Unter anderem sollen damit die Bahnhöfe für die neue Zuggeneration fit gemacht werden. In Westfalen betrifft das zunächst die Stationen in Dortmund Mengede, Ahlen, Hamm-Heessen, Hamm, Herford, Löhne und Porta Westfalica. Mehr lesen Sie hier.

Das Picasso-Museum in Münster erhält mehr als 300 Grafiken des französischen Karikaturisten Honoré Daumier (1808-1879). Das Münchener Sammlerehepaar Brigitte und Walter Kames schenkt dem Museum die Werke des berühmten Malers, Bildhauers und Grafikers. Hinzu kommen 69 Karikaturen von Zeitgenossen Daumiers. Mehr lesen Sie hier.

Mitte Oktober fällt der Startschuss für die Projektsuche im Rahmen der Regionale 2025 in Südwestfalen. Auf dem Südwestfalen Forum 2018 am 12. Oktober geht die Regionale 2025 damit in die Umsetzungsphase. Mehr lesen Sie hier.

In Nordkirchen ist ein Digitalcampus eröffnet worden. Er ist der erste im Kreis Coesfeld und einer der ersten seiner Art in einem ländlichen Gebiet. Der digitalCampus.Nordkirchen soll unter anderem Anlaufstelle für Startups und Gründer sein. Mehr lesen Sie hier.

Die Kunsthalle Bielefeld feiert ihr 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass präsentiert die Kunsthalle vom 28. September an ihre Sammlung, die aus Platzgründen nur selten zu sehen ist. Am Samstag (29. September) gibt es zudem ein großes Bürgerfest in und rund um die Kunsthalle. Mehr lesen Sie hier.