31.01.2018


Was in dieser Woche nicht fehlen darf…

…ist die Landesmeisterschaft für Männerballette in Attendorn.

Phantasievolle Kostüme, mitreißende Tänze und natürlich das gewisse Etwas brauchen sie für den Sieg: Bei der Landesmeisterschaft für Männerballette am 17. März in Attendorn streiten 15 Tanzsportgruppen um die Gunst von Publikum und Jury.

Wenn die kostümierten Herren zu Diskokrachern die Beine in die Luft werfen, Formationen bilden und akrobatische Kunststücke auf der Bühne vorführen, dann ist das längst nicht mehr nur Karnevalsbelustigung. Zumal die Landesmeisterschaft ja nun in der Fastenzeit stattfindet. Dafür bürgt sogar Attendorns Bürgermeister Christian Pospischil als Schirmherr. „Die Zuschauer dürfen sich nicht nur auf Spaß und beste Unterhaltung, sondern auch auf richtig guten Tanzsport freuen“, verspricht er. Und für alle die, die dennoch an der Ernsthaftigkeit zweifeln, bemerkt Pospischils Pressesprecher in der Ankündigung, dass sein Chef angesichts der Muskelkraft der Balletttänzer „offensichtlich keine andere Wahl hatte“, als sich für sie stark zu machen.