14.06.2018

Was in dieser Woche nicht fehlen darf…

… sind die Pläne für ein Gipfelkreuz im Ruhrgebiet. Ja, da haben Sie ganz richtig gelesen. In luftigen 441 Metern Höhe wird es noch in diesem Jahr auf dem Wengenberg in Breckerfeld im Ennepe-Ruhr-Kreis aufgestellt. Dort ist der höchste Punkt des Reviers. Mit dem Gipfelkreuz soll der Tourismus in der Gemeinde angekurbelt werden, so der Verein Stadtmuseum Breckerfeld. Kann tatsächlich funktionieren. Wir jedenfalls sehen schon die ersten Seilschaften, wie sie sich den Berg hinauf quälen. Ob Reinhold Messner die Erstbesteigung hinauf zum Wengenberg-Kreuz wagt, ist dagegen nicht bekannt.

Lesen Sie auch im Bereich "Freizeit, Gesellschaft"

Testen Sie den WESTFALENSPIEGEL!

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen? Dann überzeugen Sie sich von unserem Magazin! Jetzt einfach kostenlos ausprobieren!