24.05.2018


Was in dieser Woche nicht fehlen darf…

…ist ein Kurs zum „Bauer in vier Tagen“ im Kreis Soest. Die Landwirtschaftskammer bietet den Crashkurs für Neueinsteiger und angeheiratete Familienmitglieder an – oder eben für alle, die schon immer mal Landwirt werden wollten, aber keine drei Jahre Zeit für eine Ausbildung haben. Auf dem Programm stehen Themen wie „Kleine Ferkel – große Schweine“ oder auch „Alles außer Wolle: Schaf- und Ziegenhaltung“. Frische Landluft gibt’s außerdem. Ob auch „Weisheiten aus dem Stall“ auf dem Stundenplan stehen, wissen wir nicht. Da könnten die Nachwuchslandwirte nämlich lernen, dass der dümmste Bauer ja nun bekanntermaßen die dicksten Kartoffeln hat – und sie damit nach dem Crashkurs vielleicht doch schon überqualifiziert sind.