10.08.2018


Prosper Haniel virtuell: WDR öffnet Bergwerk im Netz

Bottrop (wh). Im Bergwerk Prosper Haniel in Bottrop ist am 21. Dezember endgültig „Schicht im Schacht“, mittels Virtual-Reality-Technologie soll es aber weiterleben.

Das WDR-Projekt „Bergwerk 360 Grad“ ermöglicht es Nutzern, in die Welt von Prosper Haniel einzutauchen: Sie können eine Seilfahrt in Echtzeit erleben, einen Rundgang mit einem Steiger unternehmen oder auch einem Konzert des Ruhrkohle-Chors lauschen. Mehr als 15 Tage hat der WDR diese Bilder über und unter Tage gedreht.

„Das Virtual-Reality-Projekt lässt den Bergbau auch für nachfolgende Generationen weiterleben. Ich bin froh, dass wir mit dieser Technologie den Menschen ein Stück Ruhrgebietsgeschichte näherbringen können“, sagte WDR-Intendant Tom Buhrow.

Bei seiner Premiere auf Prosper Haniel testeten Bergleute mit Hilfe einer Virtual-Reality-Brille das „Bergwerk 360 Grad“. Im Rahmen einer Tour können Interessierte teilnehmen, zum Beispiel beim NRW-Tag vom 31. August bis 2. September in Essen. Im Internet ist das Bergwerk unter http://glueckauf.wdr.de nun ab sofort ebenfalls geöffnet und kann interaktiv und ohne spezielle Brille erkundet werden.