14.06.2018


Personalien

Die Schauspielerin Katja Riemann kommt als Sängerin zu einem Konzertabend auf Gut Kump in Hamm: Im Zentrum des Konzerts am 19. Juni steht eine literarisch-musikalische Reise als Hommage an den verstorbenen Moderator und Buchautor Roger Willemsen. Dieser hatte gemeinsam mit der Violinistin Franziska Hölscher und der Pianistin Marianna Shirinyan ein Bühnenprogramm entwickelt, das zu einer literarischen und musikalischen Reise durch Europa anstiftet. Die beiden Musikerinnen machen sich nun mit Riemann auf die Suche nach literarischen und musikalischen Spiegelungen von Landschafts-Eindrücken.

Ronja von Wumb-Seibel ist Zeit-Journalistin und hat für die Wochenzeitung aus Afghanistan berichtet. Am Mittwoch, 20. Juni, spricht sie im Auditorium des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster über ihren Auslandsaufenthalt und liest aus ihrem Buch „Ausgerechnet Kabul“. Die Lesung ist Teil einer ganzen Reihe von Veranstaltungen und Workshops des Museums.

Johann Simons, designierter Intendant des Schauspielhaus Bochum, hat jetzt das Programm der Jubiläumsspielzeit 2018/2019 vorgestellt. Insgesamt wird es 23 Premieren und zehn Uraufführungen sowie zwei Deutschlandpremieren geben. Neben Theateraufführungen setzt Simons auch auf Tanz, Performance und Bildende Kunst. Außerdem soll es neue Diskussionsformate unter seiner Leitung geben.