Droste-Nachlass zieht dauerhaft ins Westfälische Literaturarchiv

Münster (wh). Einer der wichtigsten literarischen Kulturschätze der Region – der umfangreiche Handschriftenbestand der Annette von Droste-Hülshoff –  bleibt dauerhaft in Westfalen. Der Droste-Nachlass, den…

21.08.2018

Digitalisierung: Mittelständische Unternehmen in Westfalen nutzen Potenziale noch nicht

Westfalen (wh). Die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Westfalen schöpfen die Möglichkeiten der Digitalisierung bisher nicht aus. Das ist ein Ergebnis des „Digitalisierungsindex von…

21.08.2018

Ernteausfall: Landwirte in Westfalen fahren weniger Getreide ein

Westfalen (wh). Hitze und Trockenheit der vergangenen Monate haben in Westfalen zu Einbußen in der Getreideernte geführt. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, wurden in den Regierungsbezirken…

20.08.2018

LfM konzentriert Servicestellen für Bürgermedien

Westfalen (wh). Die Landschaft der Bürgermedien in NRW verändert sich: Die finanzielle Förderung der Landesanstalt für Medien (LfM) für Bürgerfunk, Bürgerfernsehen und Campus Radio sinkt;…

17.08.2018

Sommertief auf dem Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung

Westfalen (wh). Die Zahl der arbeitslosen Menschen mit Behinderung hat im Juli in Westfalen um 238 Personen zugenommen. Ende des Monats waren 21.989 schwerbehinderte Menschen…

17.08.2018

Westfalen kompakt

Der „Meersburger Nachlass“, ein umfangreicher Handschriftenbestand der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848), wird in Zukunft im Westfälischen Literaturarchiv des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster untergebracht…

17.08.2018

Was in dieser Woche nicht fehlen darf…

…ist ein schöner Rahmen für den Hennesee. Wir kennen das von zu Hause: Eingerahmt wirkt auch das Krickelkrakel vom Nachwuchs gleich viel ansehnlicher und zuweilen…

16.08.2018

Neues Finanzierungsmodell: TU Dortmund investiert in Start-ups

Dortmund (wh). Als eine der ersten Hochschulen bundesweit investiert die TU Dortmund in Start-ups. Möglich wird dies über die Beteiligungsgesellschaft TU concept, die Matthias Giese,…

14.08.2018

Ruhrpott AG: Filmprojekt porträtiert legendäre Bochumer Rapper

Bochum (wh). Die Bochumer Band „Ruhrpott AG“ (RAG) gehörte Ende der 1990er Jahre zu den prägenden Gruppen des Deutschrap-Booms. 20 Jahre nach Erscheinen ihres Debütalbums…

14.08.2018

Westfalen kompakt

Das Sauerland-Museum in Arnsberg eröffnet am 16. September nach einer umfangreichen Sanierung. Der Sizt des Museums, der Landsberger Hof, ist nun barrierefrei zugänglich. Neu gestaltet…

13.08.2018

„Bewegte Zeiten“: Herausragende Funde aus Westfalen in Berliner Archäologie-Schau

Westfalen (wh). Mehr als 1000 herausragende archäologische Funde sind ab dem 21. September im Berliner Martin-Gropius-Baus in der Sonderausstellung „Bewegte Zeiten“ zu sehen. Es ist…

10.08.2018

Prosper Haniel virtuell: WDR öffnet Bergwerk im Netz

Bottrop (wh). Im Bergwerk Prosper Haniel in Bottrop ist am 21. Dezember endgültig „Schicht im Schacht“, mittels Virtual-Reality-Technologie soll es aber weiterleben. Das WDR-Projekt „Bergwerk…

10.08.2018

Geburtenstatistik: Mehr Kinder, aber weniger Entbindungskliniken in Westfalen

Westfalen (wh). 78.555 Kinder sind im vergangenen Jahr in Westfalen geboren worden. Das sind praktisch genau so viele wie im Jahr zuvor, als die Zahl…

09.08.2018

Personalien

Die New Yorker Künstlerin Nicole Eisenman schenkt Münster ihr Werk „Sketch for a Fountain“. Der Brunnen mit fünf überlebensgroßen Figuren war 2017 bei den Skulptur…

09.08.2018

Was in dieser Woche nicht fehlen darf…

…ist die letzte Ruhestätte auf der Cranger Kirmes. Am Rand von „Deutschlands vollstem Volksfest“ soll es bald den bundesweit ersten Schausteller-Friedhof geben, kündigt die Evangelische…

09.08.2018

„Reallabor Münsterland“: Nordkirchen testet innovative Mobilitätslösungen

Nordkirchen (wh). Die Gemeinde Nordkirchen testet im Rahmen des Projektes „Mobiles Münsterland – Reallabor für Mobilität im ländlichen Raum“ neue Ideen rund um das Nahverkehrssystem…

07.08.2018

Westfälischer Landesarchäologe: Das Schatzregal hat sich in NRW bewährt

Westfalen (wh). Seit fünf Jahren gibt es in NRW das Schatzregal: Durch diese Regelung im Denkmalschutzgesetz gehen herrenlose archäologische Funde automatisch in das Eigentum des…

07.08.2018

Westfalen kompakt

Die Ruhr-Universität Bochum hat das bundesweit erste Institut für kirchliches Arbeitsrecht gegründet. Der Direktor, Prof. Dr. Jacob Joussen, ist Experte für deutsches und europäisches Arbeits-…

07.08.2018

Anlageatlas: Im Ruhrgebiet besitzen Einwohner kaum Aktien

Westfalen (wh). In Westfalen gibt es in Sachen Aktien- und Fondsbesitz einige weiße Flecken. Im Ruhrgebiet liegt der Anteil der Einwohner, die Wertpapiere besitzen, bei…

03.08.2018

„Gelebtes Erbe“: Westfalentag diskutiert in Brilon über Heimatpflege

Brilon (wh). Der Westfalentag 2018 findet am 1. September in Brilon im Hochsauerlandkreis statt. Das Forum des Westfälischen Heimatbundes (WHB) steht im Zeichen des Europäischen…

02.08.2018