Bevölkerungsentwicklung: Münster wächst, der Märkische Kreis schrumpft

Westfalen (wh). Die Bevölkerung in Westfalen entwickelt sich regional sehr unterschiedlich. Während die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Gütersloh und Warendorf sowie die Städte Bielefeld und…

24.04.2018

Historiker feiern 70. Tag der Westfälischen Geschichte

Beckum (wh). Der 70. Tag der Westfälischen Geschichte findet am 13. und 14. April im münsterländischen Beckum statt. Eines der Themen ist das Leben des…

06.04.2018

„Mein 1968“ – Ausstellung im Kulturgut Haus Nottbeck

Oelde (wh). Das Museum für westfälische Literatur ist dem Zeitgeist von 1968 auf der Spur. Im Kulturgut Haus Nottbeck eröffnet am Sonntag die Ausstellung „Mein…

15.02.2018

Technische Probleme

Durch Fehler wird man klug – das schrieb schon Wilhelm Busch. Am Dienstag gab es beim Newsletterversand leider technische Probleme, so dass versehentlich Meldungen aus…

02.02.2018

„I am a chair“: Kunstmuseum Ahlen präsentiert Sitzikonen und Alltagsobjekte

Ahlen (wh). Außergewöhnliche Stühle stehen im Kunstmuseum Ahlen im Mittelpunkt. Die Schau „I am a chair“ präsentiert vom 18. Februar bis 1. Mai rund 80…

23.01.2018

„Stop’n’Read“: Neues Web-Portal präsentiert literarische Performances auf Haus Nottbeck

Oelde-Stromberg (wh). Das Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg ist die Kulisse für das neue Web-Portal “Stop’n’Read”. Es bietet einen virtuellen Querschnitt durch die Literaturlandschaft Westfalens….

21.12.2017

Zweite Nacht der Lichtkunst am Hellweg

Westfalen (wh). Lichtlandmarken, illuminierte Industriedenkmäler und Werke der Lichtkunst stehen bei der zweiten Nacht der Lichtkunst am 25. November im Fokus. Das Städtenetzwerk "Hellweg –…

20.11.2017

„Who is Who“: Neue Datenbank vernetzt Unternehmer und Forscher im Münsterland

Westfalen (wh). Das Projekt "Enabling Innovation" treibt im Münsterland die Vernetzung von Wirtschaft und Hochschulen voran, um Innovationen zu fördern. Mit Hilfe einer neuen "Who…

08.11.2017

„Pop, Protest und Provokation“: Ausstellung über 68er-Bewegung in Westfalen

Oelde (wh). Die Ausstellung "1968 " Pop, Protest und Provokation" im Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg zeigt vom 24. September bis 28. Januar, wie die…

19.09.2017

Westfälischer Kunstschatz: Liesborner Evangeliar wird in Abteikirche präsentiert

Wadersloh (wh). Das Liesborner Evangeliar kehrt zurück nach Westfalen. Die mehr als 1000 Jahre alte Handschrift wird in Zukunft wieder an ihrem Entstehungsort im Museum…

24.08.2017

Festival: Kulturgut Haus Nottbeck präsentiert junge Lyrik aus der Region

Oelde (wh). Ein Literaturfestival auf dem Kulturgut Haus Nottbeck stellt junge Lyrik aus Westfalen und NRW in den Mittelpunkt. Bei der Veranstaltung am 19. August…

27.07.2017

„National wertvolle Kulturdenkmäler“: Schloss Harkotten in Förderprogramm aufgenommen

Westfalen (wh). Die Bundesregierung unterstützt die Sanierung und Rekonstruktion von Schloss Harkotten in Sassenberg mit 100.000 Euro. Die münsterländische Doppelschlossanlage ist als einziges Objekt aus…

26.06.2017

Personalien

Dr. Silke Eilers wird am 1. August neue Geschäftsführerin des Westfälischen Heimatbundes und folgt damit Dr. Edeltraut Klueting, die das Amt seit 1986 inne hat….

21.06.2017

„Küchenterz“: Neue Konzertreihe bringt Hausmusik an besondere Orte in Westfalen

Westfalen (wh). Mit dem "Küchenterz" bringt die GWK-Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit vom 17. Juni bis 19. August hochkarätige Konzerte an persönlich geprägte Orte in Westfalen….

08.06.2017

Westfälisches Literaturmuseum: Neue Ausstellung erinnert an legendäre Auftritte von Jimi Hendrix und Co.

Oelde (wh). Das Museum für Westfälische Literatur in Oelde widmet sich in diesem Jahr der Protestkultur der 68er Jahre. Gleich drei Ausstellungen zeigen, dass Rebellion…

04.05.2017

„hier!“: Neues Literaturfestival bespielt literarische Orte Westfalens

Westfalen (wh). "hier!" lautet der Titel eines neuen Literaturfestivals in Westfalen. Das Programm vom 26. August bis 30. September 2017 stellt literarische Orte in den…

28.03.2017

Liesborner Evangeliar: Nationaler Kunstschatz kehrt nach Westfalen zurück

Wadersloh (wh). Das Liesborner Evangeliar, eine mehr als 1000 Jahre alte Handschrift, soll in die Abtei Liesborn zurückkehren. Der Kreis Warendorf will das Werk, das…

14.03.2017

„Tanz! Land“: Neues Festival soll das Münsterland zum Tanzen bringen

Westfalen (wh). Das Festival "Tanz! Land!" feiert im Herbst seine Premiere im Münsterland. Es soll den zeitgenössischen Tanz in den ländlichen Raum bringen. Das Programm…

14.03.2017