Personalien

Bundestrainer Joachim Löw nimmt sechs gebürtige Westfalen mit auf die Mission Titelverteidigung zur Fußballweltmeisterschaft nach Russland. Darunter sind Manuel Neuer, Mesut Özil und Ilkay Gündogan…

05.06.2018

Was in dieser Woche nicht fehlen darf …

… ist ein besonderer Gottesdienst der Lippischen Landeskirche  am Pfingstmontag. Unter dem Titel „Summ, summ, summ, Schöpferlob bleibt stumm“ geht es um das Insekten- und…

17.05.2018

Mitfahrbänke: In Münster startet das „Trampen für Senioren“

Münster (wh). Mitfahrbank statt Pappschild: Im Münsteraner Stadtteil Hiltrup startet am heutigen Dienstag ein alternatives Mobilitätsangebot als eine Art „Trampen für Senioren“: Wer auf der…

07.05.2018

„Häuser retten“: Tagung für junge Initiativen im LWL-Freilichtmuseum Detmold 

Detmold (wh). Die Rettung alter Kotten, historischer Bauten und Höfe vor dem Abriss ist ein Anliegen des LWL-Freilichtmuseums Detmold. Mit einer Tagung will das Museum…

12.04.2018

Digitalisierung: Lemgo wird Smart-City

Lemgo (wh). Mit bis zu 2,25 Millionen Euro unterstützt das Land NRW die Smart-City-Offensive in Lemgo. Zentrale Frage dabei ist: Wie kann das Internet der…

06.04.2018

Geburtenziffer steigt weiter: Höchster Wert seit 1972

Westfalen (wh). Statistisch gesehen bekommen Frauen im Kreis Minden-Lübbecke die meisten Kinder in Nordrhein-Westfalen. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, stieg die durchschnittliche Kinderzahl je Frau…

08.03.2018

Regionale 2022: Projekte für Ostwestfalen-Lippe gesucht

Westfalen (wh). Der Startschuss für die inhaltliche Ausarbeitung von Projekten der Regionale 2022 in Ostwestfalen-Lippe ist gefallen. Mehr als 200 Vertreter aus Städten und Gemeinden,…

06.03.2018

Personalien

Romy Schmidt, Leiterin des Bochumer Prinz-Regent-Theaters, hat ihren Abschied angekündigt. Zum Ende der laufenden Spielzeit 2017/18 will sie das Haus verlassen. Hintergrund ist, dass der…

02.03.2018

Auszeichnung: Staatspreis für Denkmalpflege geht nach Telgte

Westfalen (wh). Die Katholische Kirchengemeinde St. Marien in Telgte ist mit dem Rheinisch-Westfälischen Staatspreis für Denkmalpflege ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte das Engagement der Gemeinde…

26.02.2018

84 regionale und lokale Obstsorten in Westfalen identifiziert

Westfalen (wh). In Westfalen gibt es eine große Vielfalt an Obstsorten. 84 regionale und lokale Obstsorten konnten im Rahmen des Projekts zum „Erhalt genetischer Ressourcen…

07.02.2018

Technische Probleme

Durch Fehler wird man klug – das schrieb schon Wilhelm Busch. Am Dienstag gab es beim Newsletterversand leider technische Probleme, so dass versehentlich Meldungen aus…

02.02.2018

Sturmbilanz: Friederike wütet in Westfalen

Der Sturm Friederike hat Westfalen am Donnerstag mit voller Wucht getroffen. Insgesamt rückten die Feuerwehren und das Technische Hilfswerk (THW) in Westfalen bis Freitagmittag zu…

19.01.2018

„finde dein Licht“: Klosterlandschaft Westfalen feiert zu Mariä Lichtmess

Westfalen (wh). 20 Klöster, Klosterorte und christliche Glaubensgemeinschaften veranstalten im Rahmen der „Klosterlandschaft Westfalen“ Ausstellungen und Konzerte, Lichtinszenierungen und Gottesdienste. „finde dein Licht“ lautet der…

16.01.2018

Modellregion: Ostwestfalen-Lippe entwickelt digitales Bürgerbüro

Westfalen (wh). Ostwestfalen-Lippe soll zum Vorbild im Bereich digitale Verwaltung werden. Als erste digitale Modellregion wird OWL von der Landesregierung ab 2018 zusammen mit vier…

11.10.2017

Mitmachen erwünscht: Neues Online-Projekt zur jüdischen Familiengeschichte in Westfalen

Westfalen (wh). Unter dem Namen "JuWeL" ist ein neues Online-Portal zur jüdischen Familiengeschichte in Westfalen und Lippe an den Start gegangen. Initiiert wurde das Mitmach-Projekt…

04.07.2017

LWL fördert westfälische Freilichtbühnen und plant Modernisierung von Museen

Lichtenau-Dalheim (wh). Elf Freilichtbühnen in Westfalen und der Verband Deutscher Freilichtbühnen profitieren in diesem Jahr von der Unterstützung durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Die Amateurtheater,…

23.06.2017

Bauboom auf dem Land: Institut der deutschen Wirtschaft warnt vor Leerständen

Westfalen (wh). Während in Städten wie Münster, Hamm und Herne ein Wohnungsmangel besteht, wird in den ländlichen Regionen Westfalens zu viel gebaut. Das geht aus…

19.06.2017