Westfalen: Wirtschaftskraft legt weiter zu

Westfalen (wh). Das Bruttoinlandsprodukt in Westfalen ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr um gut 2,9 Prozent auf 279 Milliarden Euro gestiegen. Wirtschaftsstärkste Region war die…

28.06.2018

Statistik: Mehr Millionäre in Westfalen

Westfalen (wh). Die Zahl der Einkommensmillionäre ist in Westfalen im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 4,2 Prozent auf 1944 gestiegen. Das zeigt eine…

21.06.2018

Land stellt jährlich acht Millionen Euro zur Bekämpfung der Kinderarmut bereit

Westfalen (wh). Das NRW-Sozialministerium hat ein neues Programm zur Bekämpfung der Kinderarmut in NRW aufgelegt. Für das Aktionsprogramm „Zusammen im Quartier – Kinder stärken –…

12.06.2018

Auslandsinvestitionen: 79 Unternehmer kamen 2017 nach Westfalen

Westfalen (wh). 79 ausländische Unternehmen haben im vergangenen Jahr in Westfalen investiert, berichtet die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Invest. Damit steigt die Zahl seit mehreren Jahren kontinuierlich….

29.05.2018

„Deutschland-Studie“: Münster liegt im Regionen-Ranking vorn

Westfalen (wh). Münster bietet die besten Lebensbedingungen in Westfalen und landesweit, zeigt die „Deutschland-Studie“ des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos für das ZDF. Es ist das nach eigenen…

18.05.2018

Arbeitsmarkt: Zahl der Erwerbstätigen steigt in Westfalen

Westfalen (wh). Die Zahl der Erwerbstätigen ist 2016 in fast allen westfälischen Städten und Kreisen gestiegen. Knapp 4,2 Millionen Menschen waren in der Region als…

15.05.2018

„Kita des Jahres“: Zwei Auszeichnungen für westfälische Einrichtungen

Westfalen (wh). Die Evangelische Kindertageseinrichtung Uphof aus Hamm und das Netzwerk der Herner Familienzentren waren im neuen Wettbewerb „Kita des Jahres“ erfolgreich. Sie setzten sich…

03.05.2018

Deutliches Plus bei Steuereinnahmen in Westfalen

Westfalen (wh). Die Steuerkraft der westfälischen Städte und Gemeinden ist deutlich gestiegen, zeigt eine Berechnung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Insgesamt rund 9,5 Milliarden Euro betragen…

20.04.2018

Neues Netzwerk für die Literaturszene im Ruhrgebiet

Westfalen (wh). 30 Festivals, Stiftungen und weitere Einrichtungen haben das Netzwerk literarischer Akteure des Ruhrgebiets gegründet. Zentrales Ziel ist es, die Literaturszene in der Region…

06.04.2018

Internetgeschwindigkeit: Bürger in Bottrop, Herne und Gelsenkirchen surfen schnell

Westfalen (wh). Die westfälischen Städte Bottrop, Herne und Gelsenkirchen gehören zu den zehn Städten in Deutschland, in denen das schnellste Internet zur Verfügung steht. Bottrop…

15.03.2018

Tag der Archive in Westfalen: 1918 und die Folgen für Demokratie und Bürgerrechte

Westfalen (wh). Zum bundesweiten „Tag der Archive“ am 3. und 4. März laden auch viele Archive in Westfalen zu verschiedenen Aktionen ein. In diesem Jahr stehen…

20.02.2018

„Kunst & Kohle“: Ibrahim Mahama verhüllt Schloss Strünkede mit Jutesäcken

Herne (wh). Der ghanaische Künstler Ibrahim Mahama verwandelt das Schloss Strünkede in Herne in ein großes Kunstwerk. Der documenta 14-Teilnehmer verhüllt einen Teil des Daches…

12.02.2018

Technische Probleme

Durch Fehler wird man klug – das schrieb schon Wilhelm Busch. Am Dienstag gab es beim Newsletterversand leider technische Probleme, so dass versehentlich Meldungen aus…

02.02.2018

Statistik: Westfalen ist in der Fläche grün

Westfalen (wh). Mehr als Dreiviertel der Flächen in Westfalen sind mit Wald bewachsen oder werden von der Landwirtschaft genutzt. Das geht aus einer Auswertung der…

26.01.2018

Sturmtief Friederike: Große Holzschäden in Westfalens Wäldern

Westfalen (wh). Das Sturmtief Friederike hat in den Wäldern Westfalens die schlimmsten Verwüstungen seit „Kyrill“ vor elf Jahren hinterlassen. So rechnet zum Beispiel das zuständige…

23.01.2018

Herner Spielezentrum verliert Deutsche Brettspiel-Meisterschaften

Herne (wh). Eine lange Tradition im Herner Spielezentrum ist in diesem Jahr zu Ende gegangen: Mehr als 25 Jahre hat das Zentrum die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften…

05.12.2017

ARD-Rentenreport: Deutliche regionale Unterschiede bei der Rente in Westfalen

Westfalen (wh). Im Münsterland kommen auf einen Rentner statistisch knapp zwei aktive Beitragszahler, während in einigen Ruhrgebietsstädten bei 1,2 bzw. 1,3 liegt, zeigt der ARD-Rentenreport….

14.11.2017

Studie: Kinderarmut in Westfalen steigt weiter an

Westfalen (wh). Immer mehr Kinder in Westfalen leben in Familien, die auf Hartz IV angewiesen sind. Das geht aus einer Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen…

27.10.2017

Statistik: Einwohnerzahl in Westfalen geht leicht zurück

Westfalen (wh). Entgegen dem landesweiten Trend ist die Einwohnerzahl in Westfalen im vergangenen halben Jahr leicht zurückgegangen. Wie aus einer Erhebung des Statistischen Landesamtes hervorgeht,…

22.09.2017

Kommunaler Finanzreport: Ruhrgebietsstädte sind weiterhin wirtschaftlich labil

Westfalen (wh). Zahlreiche Ruhrgebietskommunen zählen nach wie vor zu den am höchsten verschuldeten Städten bundesweit, zeigt der Kommunale Finanzreport der Bertelsmann Stiftung. Die höchste Belastung…

09.08.2017