Personalien

Frank Lahme, Lokalredakteur beim Westfälischen Anzeiger in Hamm, erhält den dritten Preis des „Wächterpreises der Tagespresse 2018“. „Veranlasst von dem konkreten Fall eines Polizisten, der…

19.04.2018

Hannover Messe: Industrie und Wissenschaft aus Westfalen stark vertreten

Westfalen (wh). Mit mehr als 5000 internationalen Ausstellern und über 220.000 Besuchern gilt die Hannover Messe als weltweit wichtigste Leistungsschau der Industrie. Auch viele Unternehmen…

13.04.2018

IC-Halte in Ostwestfalen: Protest gegen Streichungspläne

Westfalen (wh). Im Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) formiert sich Widerstand gegen Pläne der Deutschen Bahn, Intercity-Halte in Bünde, Bad Oeynhausen und Minden zu streichen. Betroffen…

13.04.2018

Regionale 2022: Projekte für Ostwestfalen-Lippe gesucht

Westfalen (wh). Der Startschuss für die inhaltliche Ausarbeitung von Projekten der Regionale 2022 in Ostwestfalen-Lippe ist gefallen. Mehr als 200 Vertreter aus Städten und Gemeinden,…

06.03.2018

Technische Probleme

Durch Fehler wird man klug – das schrieb schon Wilhelm Busch. Am Dienstag gab es beim Newsletterversand leider technische Probleme, so dass versehentlich Meldungen aus…

02.02.2018

Deutscher Lehrerpreis geht ins ostwestfälische Bünde

Westfalen (wh). Eine größere Auszeichnung für Lehrer gibt es nicht: Gisela Ebeling von der Realschule Bünde-Nord wurde am Montag in Berlin mit dem Deutschen Lehrerpreis…

15.01.2018

Neubau und Sanierungen: LWL unterstützt westfälische Kultureinrichtungen

Westfalen (wh). Der Kulturausschuss des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat Grünes Licht für vier wichtige Projekte der westfälischen Kulturlandschaft gegeben. Unter anderem wurde beschlossen, den Ausbau…

21.09.2017

Neuer Hochschulstandort: BildungsCampus eröffnet in Herford

Herford (wh). Westfalen hat einen weiteren Hochschulstandort: Mit dem BildungsCampus hat in Herford eine neue Dependance der Fachhochschule für Finanzverwaltung (FHF) eröffnet. 160 Studierende werden…

04.09.2017

Schreibtisch auf Zeit: In Westfalen gibt es immer mehr Coworkingspaces

Westfalen (wh). Coworkingspaces sind die Bürogemeinschaften der Kreativ- und Start-up-Szene. Die Arbeitsplätze können tageweise gemietet werden und bieten jungen Unternehmern, Medienschaffenden und Künstlern einen Schreibtisch,…

21.04.2017

Schnitzmesser statt Legosteine: In Westfalen entstehen immer mehr Waldkindergärten

Westfalen (wh). Waldkindergärten, in denen die Kinder den ganzen Tag in der Natur sind, finden in Westfalen immer mehr Verbreitung. Rund 20 Jahre nach der…

24.03.2017

Vom RS1 bis zum REGIO.VELO: Neue Website informiert über Radschnellwege in Westfalen

Westfalen (wh). Die Planungen für Radschnellwege in Westfalen schreiten weiter voran. Neben dem vielbeachteten Radschnellweg Ruhr ("RS1"), der zukünftig zehn Städte zwischen Hamm und Duisburg…

22.02.2017

Baupolitik: Westfälische Dörfer entwickeln neue Ideen für alte Häuser

Westfalen (wh). Während in Großstädten wie Münster, Dortmund und Bielefeld der Wohnraum knapp ist, wird in einigen ländlichen Regionen Westfalens zu viel gebaut, berichtet der…

03.02.2017

Gründer-Rangliste: Westfälische Städte im Mittelfeld

Westfalen (wh). Im Vergleich der gründungsstärksten Regionen Deutschlands liegen die westfälischen Städte und Landkreise überwiegend im Mittelfeld, zeigt der Indikator zur Bestimmung Neuer Unternehmerischer Initiative…

25.11.2016

Radschnellwege: Bundesumweltministerin Hendricks stellt Förderung in Aussicht

Westfalen (wh). Gute Nachrichten für geplante Radschnellweg-Projekte in Westfalen: Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat bei einem Besuch des Radschnellwegs Ruhr (RS 1), der zukünftig die Städte…

23.08.2016

Studie: „Kaufkraftarmut“ betrifft besonders das Ruhrgebiet

Westfalen (wh). Westfälische Großstädte sind weiterhin deutlich stärker von Armut betroffen als ländliche Regionen. In einer neuen Studie hat das Institut der deutschen Wirtschaft Köln…

11.08.2016

Regiopole: Entwicklung einer „kleinen Großstadt“ wird in Bielefeld erforscht

Bielefeld (wh). In Bielefeld und den Nachbarstädten wird erforscht, wie eine Regiopole entsteht und welche Auswirkungen solch ein Netzwerk hat. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt-…

26.07.2016

„Rente mit 63“: Bilanz zeigt hohe Nachfrage im ländlichen Westfalen

Westfalen (wh). Zwei Jahre nach Einführung der "Rente mit 63" zeigt eine Bilanz der Deutschen Rentenversicherung (DRV) eine starke Nachfrage in Westfalen: Knapp 27.000 Anträge…

22.07.2016