Gewerbesteuer: Verl mit niedrigstem Hebesatz in Westfalen

Westfalen (wh). Verl im Kreis Gütersloh hat mit 340 Prozent den niedrigsten Hebesatz für die Gewerbesteuer in Westfalen. Das zeigt eine Auswertung des Statistischen Landesamtes…

15.06.2018

Was in dieser Woche nicht fehlen darf…

… sind die Pläne für ein Gipfelkreuz im Ruhrgebiet. Ja, da haben Sie ganz richtig gelesen. In luftigen 441 Metern Höhe wird es noch in…

14.06.2018

CHE-Hochschulranking: Gute Noten für Medizinstudium in Witten/Herdecke

Westfalen (wh). Mehrere westfälische Universitäten und Fachhochschulen haben im neuen CHE Hochschulranking der „Zeit“ Spitzenpositionen erreicht. Im Fokus des aktuellen Rankings stehen Natur- und Gesundheitswissenschaften,…

08.05.2018

Bevölkerungsentwicklung: Münster wächst, der Märkische Kreis schrumpft

Westfalen (wh). Die Bevölkerung in Westfalen entwickelt sich regional sehr unterschiedlich. Während die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Gütersloh und Warendorf sowie die Städte Bielefeld und…

24.04.2018

Hausärztliche Versorgung: Mehr Studienplätze gegen drohenden Mangel

Witten (wh). Die Universität Witten/Herdecke will die Zahl der Medizinstudienplätze verdoppeln. Demnach würden an der privaten Hochschule in Zukunft 168 anstatt wie bislang 84 Studierende…

13.02.2018

Technische Probleme

Durch Fehler wird man klug – das schrieb schon Wilhelm Busch. Am Dienstag gab es beim Newsletterversand leider technische Probleme, so dass versehentlich Meldungen aus…

02.02.2018

Altersstatistik: Im Ruhrgebiet leben besonders viele Senioren

Westfalen (wh). 3,7 Millionen Menschen in NRW sind im Rentenalter, das entspricht einem Fünftel der Bevölkerung, zeigt eine aktuelle Auswertung des Statistischen Landesamtes von Mikrozensus-Daten…

30.01.2018

Personalien

Carsten Schröder, designierter Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen, tritt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nicht an. Die Vollversammlung der IHK hatte den Vizepräsidenten…

12.01.2018

Top-Spielplatz: „Deutscher Spielraum-Preis“ für das „Rackerwerk“ an der Henrichshütte

Hattingen (wh). Der Spielplatz “Rackerwerk” am LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen ist mit dem Hauptpreis des “Deutschen Spielraum-Preises 2017” auf der Stadt und Raum Messe in Winsen/Aller…

16.11.2017

Vorlesetag: Vielfältige Aktionen rund ums Buch in westfälischen Städten

Westfalen (wh). Der bundesweite Vorlesetag am Freitag, 17. November, wird in den westfälischen Städten mit zahlreichen Aktionen gefeiert. In Schulen, Kindergärten und an besonderen Orten…

14.11.2017

Digitalisierung: Deutliche regionale Unterschiede in Westfalen

Westfalen (wh). Viele Städte und Kreise in Westfalen haben beim Thema Digitalisierung erheblichen Nachholbedarf. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann Stiftung hervor, die sich…

17.07.2017

„Redaktionsnetz Westfalen“: Dortmunder Ruhr Nachrichten bauen Zentralredaktion um

Dortmund (wh). Die Ruhr Nachrichten geben ihre Mantelredaktion in Dortmund auf. Die überregionalen Seiten der Tageszeitung werden ab Oktober beim Hellweger Anzeiger in Unna produziert….

14.07.2017

Bruttoinlandsprodukt 2015: Wirtschaftsleistung im Kreis Gütersloh am höchsten

Westfalen (wh). Die Wirtschaftsleistung hat 2015 in fast allen westfälischen Städten und Landkreisen zugelegt, zeigt eine jetzt veröffentlichte Erhebung des Statistischen Landesamtes. Ländliche Regionen wie…

30.06.2017

LWL-Museen planen große Sonderausstellungen

Westfalen (wh). Von William Turner bis zu Irrtümern der Archäologie: In den Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) wird es in den kommenden Jahren zahlreiche große…

28.06.2017

Grund- und Gewerbesteuer: Große regionale Unterschiede in Westfalen

Westfalen (wh). Bei den Grund- und Gewerbesteuerhebesätzen der westfälischen Städte und Gemeinden gibt es deutliche Unterschiede, zeigt ein Vergleich des Statistischen Landesamtes für das Jahr…

09.06.2017

Neue Perspektiven für Kirchenmusik: Evangelische Pop-Akademie eröffnet in Witten

Witten (wh). Die Pop-Akademie der Evangelischen Kirche von Westfalen feiert Eröffnung in Witten. Von Donnerstag bis Sonntag können Besucher bei Konzerten und einem Tag der…

02.05.2017

„Leichte Sprache“: Westfälische Städte wollen Behördendeutsch vereinfachen

Bochum (wh). Die Städte Bochum und Paderborn sowie der Ennepe-Ruhr-Kreis wollen Anschreiben, Anträge und andere Verwaltungsschreiben zukünftig auch in so genannter "leichter Sprache" veröffentlichen. Als…

11.04.2017

Industriegeschichte: Ruhrbogen bei Hattingen soll Denkmal werden

Hattingen (wh). Ein Flussabschnitt der Ruhr bei Hattingen soll laut WDR zu einem Industriedenkmal werden. Ein entsprechendes Verfahren für den sogenannten Ruhrbogen hat die Bezirksregierung…

10.02.2017