12.06.2018


Bezirksregierung genehmigt Erweiterung des Outlet-Centers in Ochtrup

Ochtrup (wh). Das Designer Outlet-Center (DOC) in Ochtrup darf seine Fläche von 11.500 auf gut 19.000 Quadratmeter erweitern. Die Bezirksregierung Münster hat heute die entsprechende Flächennutzungsplanänderung der Stadt Ochtrup genehmigt. Vor einigen Monaten waren bei der Prüfung noch formale Mängel festgestellt worden. Die Stadt Ochtrup habe diese Mängel jedoch mit einem erneuten Ratsbeschluss beheben können, teilt die Bezirksregierung mit.

Gegen die Erweiterung hatten zahlreiche Städte und Gemeinden sowie Landkreise im Umkreis des DOC protestiert. Sie fürchten negative Auswirkungen auf ihre eigenen Innenstädte. Die geplante Erweiterung des DOC werde zu Kaufkraftabflüssen in den Umlandgemeinden führen, stellte die Bezirksregierung jetzt klar. Ein Genehmigungs­hindernis stellten diese Kaufkraftverluste nach den gesetzlichen Regelungen und der derzeitigen Rechtsprechung aber nur dar, wenn sie zu städtebaulichen Beeinträchtigungen führten. Das sei nicht der Fall.