25.10.2018


Ärzteausbildung: Neuer Medizin-Campus Bonn-Siegen trifft auf große Resonanz

Siegen (wh). Das Projekt „Medizin neu denken“ an der Universität Siegen hat einen Meilenstein genommen: 25 Studierende haben sich zum Wintersemester 2018/19 im Medizin-Campus Bonn-Siegen eingeschrieben. Das Interesse der Nachwuchsmediziner war bereits vor dem Start groß: rund 2500 Menschen bewarben sich auf die Studienplätze.

Die angehenden Ärzte absolvieren zunächst ihr vorklinisches Studium über sechs Semester an der Universität Bonn. Das anschließende klinische Studium bis zum zwölften Semester findet an der Universität Siegen und den Siegener Kliniken statt. Bereits im Februar 2019 wird dort für die Studierenden eine Blocklehrveranstaltung zum Thema Digitale Medizin angeboten.

Das neue Studienmodell soll dazu beitragen, die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum Südwestfalens zu verbessern.

Pressekontakt:
Pressestelle Universität Siegen, Telefon: 0271/7404860, E-Mail: presse[at]uni-siegen.de