12.01.2018


Was in dieser Woche nicht fehlen darf…

… Löwe Lolek geht auf große Reise

Der Zoo Dortmund hat sich am Donnerstag von seinem letzten Löwen verabschiedet. Lolek hätte in den nächsten Monaten sonst auf einer Baustelle leben müssen, denn das Raubtierhaus wird energetisch saniert. Die künftigen Bewohner werden es also schön warm haben. Gut für das neue Löwenrudel, das nach der Sanierung dort einziehen soll. Löwe Lolek muss sich um solche Dinge in Zukunft ohnehin keine Gedanken mehr machen. Seine Reise geht nach Brasilien. In Belo Horizonte hat er eine neue Heimat gefunden. Dort liegen die Wintertiefsttemperaturen bei etwa 24 Grad. Kein Grund zum Brüllen also…