Joe Pilates aus Gelsenkirchen: „Westfalenspiegel“ berichtet über den Erfinder des weltbekannten Fitnesstrainings

Westfalen (wh). Rund um die Welt gilt "Pilates" heute als ganzheitliches und effektives Fitnesstraining. Was hingegen weniger bekannt ist: Der Erfinder der Kräftigungsübungen, Hubertus Joseph…

09.10.2017

Umfrage zur Nachbarschaft: In Südwestfalen wird gestritten, im Münsterland geklagt

Westfalen (wh). In Ostwestfalen-Lippe sind die Menschen besonders hilfsbereit, in Südwestfalen gibt es viele neugierige Nachbarn und im Münsterland landen Streitigkeiten besonders häufig vor Gericht –…

09.10.2017

Expo Real: Westfälische Regionen präsentieren Zukunftsprojekte in München

Westfalen (wh). Der Technologie-Dienstleister Dekra investiert auf dem ehemaligen Opelgelände in Bochum. Das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart erwirbt ein 16.000 Quadratmeter großes Grundstück auf…

06.10.2017

Gastarbeiter Gottes: Westfalenspiegel berichtet über indische Priester in der Region

Westfalen (wh). Mehr als 200 internationale Priester arbeiten derzeit in Westfalen. Damit sind in den meisten katholischen Gemeinden der Bistümer Münster, Paderborn und Essen weltkirchliche…

06.10.2017

„anders begegnen“: Inklusives Kulturfestival feiert Premiere in Münster

Münster (wh). Unter dem Leitmotiv "anders begegnen" feiert in Münster ein inklusives Kultur-Festival Premiere. Vom 8. bis 14. Oktober präsentieren Musiker, Schauspieler, Tänzer und weitere…

05.10.2017

Skulptur Projekte 2017: 650.000 Besucher und 250 Tätowierungen

Münster (wh). Mehr als 650.000 Besucher kamen zu den Skulptur Projekten 2017 in Münster, berichtet das Büro der Kunstausstellung in einer Bilanz. Die fünfte Ausgabe…

04.10.2017

Herbstbelebung: Zahl der Arbeitslosen in Westfalen sinkt

Westfalen (wh). Der Arbeitsmarkt in Westfalen entwickelt sich wieder positiv. Laut einer Erhebung der Bundesagentur für Arbeit für den Nachrichtenservice "Westfalen heute" sank die Zahl…

29.09.2017

68er-Bewegung: „Westfalenspiegel“ berichtet über Pop, Protest und Politisierung

Westfalen (wh). Großstädte wie Berlin, Frankfurt und München gelten als die Epizentren der 68-Bewegung in Deutschland. Dass auch Westfalen maßgeblich durch die Proteste beeinflusst wurde…

29.09.2017

Straßenverkehr: Landesweit erster Schlaufenkreisel in Recklinghausen eingeweiht

Recklinghausen (wh). Der landesweit erste Schlaufenkreisel soll den Verkehrsfluss an einer vielbefahrenen Straße in Recklinghausen verbessern. Die innovative Sonderform eines Kreisverkehrs wurde jetzt eingeweiht. 20.000…

28.09.2017

5,4 Millionen Euro: Jugendherbergen in Westfalen werden aufwendig saniert

Westfalen (wh). Die Jugendherbergen in Westfalen investieren in den kommenden Monaten rund 5,4 Millionen Euro in die Sanierung ihrer Häuser. Durch die Aufwertung will der…

28.09.2017

Bundestagswahl: Christdemokraten auch in Westfalen stärkste Kraft

Westfalen (wh). Trotz deutlicher Verluste etablierte sich die CDU bei der Bundestagswahl 2017 auch in Westfalen als stärkste Partei. Wie aus einer Erhebung der Statistik-Abteilung…

26.09.2017

Elektromobilität: Ladesäulen sind in vielen westfälischen Großstädten noch Mangelware

Westfalen (wh). Die Ladeinfrastruktur für Elektroautos weist in westfälischen Großstädten noch große Lücken auf. Das geht aus einer Studie des CAR-Center Automotive Research der Universität…

26.09.2017

Standortkonzept: AOK schließt 49 Kundencenter in Westfalen

Westfalen (wh). Die AOK NordWest will in den nächsten Wochen und Monaten 49 ihrer Filialen in Westfalen schließen. Mit dem Standortkonzept "Perspektive 2020" reagiert die…

25.09.2017

„create & connect“: Popmusikmesse in Münster, Unna und Bielefeld

Westfalen (wh). Die Popmusikmesse "create & connect" findet im Herbst erstmals an vier Standorten in ganz NRW statt; darunter am 4. November in Münster, am…

25.09.2017

Statistik: Einwohnerzahl in Westfalen geht leicht zurück

Westfalen (wh). Entgegen dem landesweiten Trend ist die Einwohnerzahl in Westfalen im vergangenen halben Jahr leicht zurückgegangen. Wie aus einer Erhebung des Statistischen Landesamtes hervorgeht,…

22.09.2017

Neubau und Sanierungen: LWL unterstützt westfälische Kultureinrichtungen

Westfalen (wh). Der Kulturausschuss des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat Grünes Licht für vier wichtige Projekte der westfälischen Kulturlandschaft gegeben. Unter anderem wurde beschlossen, den Ausbau…

21.09.2017

„Der Olymp“: Bundesweiter Kulturpreis für Gymnasium aus Münster

Münster (wh). Das Gymnasium Paulinum in Münster ist mit dem bundesweiten Zukunftspreis "Der Olymp" ausgezeichnet worden. Die Kulturstiftung der Länder und die Deutsche Bank Stiftung…

21.09.2017

Wohnen bei den Eltern: Besonders auf dem Land ist das „Hotel Mama“ beliebt

Westfalen (wh). Viele junge Erwachsene in Westfalen wohnen noch bei ihren Eltern. Wie aus einer jetzt veröffentlichten Erhebung des Statistischen Landesamtes mit Daten aus dem…

21.09.2017

Wohnstatistik: Im Münsterland wird kräftig gebaut

Westfalen (wh). Knapp 4,1 Millionen Wohnungen zählten Statistiker am Ende des vergangenen Jahres in Westfalen; das sind fast 2,5 Prozent mehr als vor fünf Jahren….

19.09.2017

„Pop, Protest und Provokation“: Ausstellung über 68er-Bewegung in Westfalen

Oelde (wh). Die Ausstellung "1968 " Pop, Protest und Provokation" im Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg zeigt vom 24. September bis 28. Januar, wie die…

19.09.2017

„Weltbaustellen“: Internationale Künstlerteams gestalten Hausfassaden in Westfalen

Siegen (wh). Das Siegener Gymnasium Am Löhrtor wird im Oktober zu einer von landesweit 17 "Weltbaustellen": Im Rahmen der Aktion des Eine Welt Netzes NRW…

19.09.2017

Universität Paderborn: Literaturwissenschaftler veröffentlicht Herta Müller-Handbuch

Paderborn (wh). An der Universität Paderborn ist das erste Handbuch zum Werk der Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller entstanden. Das "Herta Müller-Handbuch" wird herausgegeben vom Paderborner Literaturwissenschaftler…

19.09.2017

Unesco Learning City Award: Internationale Auszeichnung geht nach Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (wh). Die Stadt Gelsenkirchen wird von der Unesco mit dem Learning City Award ausgezeichnet. Der Preis würdigt das Engagement der Ruhrgebietskommune in den Bereichen…

18.09.2017

„Heimat im Wandel“: Situation Kunst zeigt Fotografien und Daten zum Ruhrgebiet

Bochum (wh). Die Ausstellung "Wege zur Metropole Ruhr " Heimat im Wandel" zeigt vom 16. September bis 3. Dezember im Kubus der Situation Kunst im…

15.09.2017

Studie: Relativ niedrige Mietbelastung in den meisten westfälischen Städten

Westfalen (wh). Die finanzielle Belastung durch Mietausgaben liegt in den meisten westfälischen Großstädten unter dem bundesweiten Durchschnitt. Das geht aus einer jetzt vorgestellten Studie der…

15.09.2017

„Erfrischungsgeld“: Wahlhelfer bekommen in Westfalen zwischen 25 und 50 Euro

Westfalen (wh). Die Aufwandsentschädigungen für Wahlhelfer fallen in den westfälischen Städten sehr unterschiedliche aus. Das sogenannte Erfrischungsgeld für den " formal ehrenamtlichen " Einsatz reicht…

15.09.2017

Arbeitsmarkt: Mehr arbeitslose Menschen mit Handicap

Westfalen (wh). Die Arbeitslosigkeit bei Menschen mit Behinderung ist im August in Westfalen leicht gestiegen. Wie der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) berichtet, waren Ende des Monats…

14.09.2017

Wintersport: Fünf Millionen Euro für Pistenqualität im Sauerland

Westfalen (wh). Die Skigebiete in der Wintersport-Arena Sauerland investieren in diesem Jahr rund fünf Millionen Euro in den Ausbau von Pistenqualität und Schneesicherheit. Mit dem…

12.09.2017

Semesterticket: Deutliche Preisunterschiede an westfälischen Universitäten

Westfalen (wh). Die Beiträge, die Studierende für ihr Semesterticket zahlen müssen, unterscheiden sich in Westfalen erheblich. Laut einer Erhebung des Online-Vergleichsportals Netzsieger müssen Studierende der…

12.09.2017

„neueheimat.ruhr“: Pixelprojekt_Ruhrgebiet zeigt XXL-Fotoprojektionen zu Flucht und Vertreibung

Westfalen (wh). Das Gelsenkirchener Pixelprojekt_Ruhrgebiet zeigt in den kommenden Wochen an verschiedenen Orten im Ruhrgebiet großformatige Fotoprojektionen, die sich mit der Flüchtlingsthematik auseinandersetzen. Der Auftakt…

11.09.2017

„Die Lüge“: Zehnte Nordwalder Biografietage widmen sich Lebensgeschichten

Nordwalde (wh). Schwindeln, Tatsachen verdrehen oder eiskalt lügen: Die zehnten Nordwalder Biografietage widmen sich vom 21. bis 24. September der Lüge in ihren alltäglichen wie…

11.09.2017

„Kultur nach Plan?!“: 350 Teilnehmer diskutieren bei der siebten Westfälischen Kulturkonferenz

Arnsberg (wh). Welche Bedeutung sollen Kunst und Kultur vor Ort haben und was können sich Kommunen leisten? Über diese und weitere Fragen zum Thema "Kulturland…

08.09.2017

Landesgartenschau 2017: Waldpark bleibt in Zukunft geöffnet

Bad Lippspringe (wh). Die Landesgartenschau (LGS) 2017 in Bad Lippspringe bleibt auch nach ihrem Abschluss am 15. Oktober eine Gartenschau. Das Gelände mit Waldpark und…

08.09.2017

Hochschule Hamm-Lippstadt wird Vorbild für chinesische Gründung

Hamm (wh). Die Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) ist erst acht Jahre alt, doch sie dient bereits als Beispiel für die Errichtung einer Hochschule in China. Eine…

08.09.2017

Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg: Gedenkstätte am Phoenixsee geplant

Dortmund (wh). Am Dortmunder Phoenixsee soll zukünftig eine Gedenkstätte an die Zwangsarbeiter erinnern, die während des Zweiten Weltkrieges in Dortmund ausgebeutet wurden. Das 4,5 Meter…

07.09.2017

Medizinische Versorgung: Weniger Krankenhäuser und mehr Patienten

Westfalen (wh). Die Zahl der Krankenhäuser in Westfalen ist seit dem Jahr 2000 deutlich gesunken. Besonders betroffen von Schließungen ist der ländliche Raum, zeigt eine aktuelle…

05.09.2017

Neuer Hochschulstandort: BildungsCampus eröffnet in Herford

Herford (wh). Westfalen hat einen weiteren Hochschulstandort: Mit dem BildungsCampus hat in Herford eine neue Dependance der Fachhochschule für Finanzverwaltung (FHF) eröffnet. 160 Studierende werden…

04.09.2017

Industriellenvillen und Rathäuser: „Tag des offenen Denkmals“ öffnet Türen zu westfälischen Bauwerken

Westfalen (wh). "Macht und Pracht" lautet das Motto am "Tag des offenen Denkmals" am 10. September. In Westfalen öffnen mehr als 500 Baudenkmäler, Kirchen, Parks…

04.09.2017

Wettbewerb der Regionen: Das Münsterland wird zur Marke

Westfalen (wh). Südwestfalen profiliert sich mit dem Motto "Alles echt", Ostwestfalen-Lippe wirbt mit "it"s OWL" und das Ruhrgebiet nennt sich seit diesem Sommer "Stadt der…

01.09.2017

rottenplaces.de: Deutscher Denkmalschutzpreis für Online-Portal aus Ostwestfalen

Schloß Holte-Stukenbrock (wh). Das Online-Magazin rottenplaces.de aus Schloß Holte-Stukenbrock wird mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz geehrt. Das Internet-Portal mit Fokus auf verfallenen Bauwerken wird…

01.09.2017

Förderbilanz der NRW.Bank: Westfälische Wirtschaft investiert mehr

Westfalen (wh). Die NRW.Bank hat in den ersten sechs Monaten des Jahres deutlich mehr Fördermittel an westfälische Unternehmen, Kommunen oder auch Privatleute vergeben als im…

01.09.2017

Literaturprojekt in Münster: Herta Müller und Jan Wagner zu Gast bei „Paris Palmyra“

Münster (wh). Der Lebensraum Stadt und die Krise der Urbanität stehen im Mittelpunkt eines neuen Literaturprojektes, das am 3. September in Münster startet. Unter dem…

31.08.2017

Arbeitsmarkt: Sommerferien sorgen für steigende Arbeitslosenzahlen

Westfalen (wh). Die Arbeitslosigkeit in Westfalen ist im vergangenen Monat leicht gestiegen. Wie aus einer Erhebung der Bundesagentur für Arbeit für den Nachrichtenservice "Westfalen heute"…

31.08.2017

Landwirtschaft: Westfälische Bauern dreschen 2,7 Millionen Tonnen Getreide

Westfalen (wh). Die Hitze und Trockenheit im Frühsommer sorgte bei den Landwirten in Westfalen für leicht verschlechterte Ernteergebnisse. Wie das Statistische Landesamt anhand vorläufiger Auswertungen…

28.08.2017

Zehnte Nieheimer Holztage präsentieren die Vielfalt des regionalen Rohstoffs

Nieheim (wh). Vom 2. bis 3. September steht der Heilklimatische Kurort im Kreis Höxter zum zehnten Mal im Zeichen des Holzes. Rund um das Kurgebiet…

28.08.2017

Feiertage: „!Sing – Day of Song“ und Tag der Trinkhallen kommen wieder ins Ruhrgebiet

Westfalen (wh). Das Ruhrgebiet feiert 2018 wieder: Das Chöre-Festival "!Sing " Day of Song" und der Tag der Trinkhallen erleben eine Neuauflage. Der vierte "Day…

25.08.2017

Bauland: Mehr Verkäufe und günstigere Preise in Westfalen

Westfalen (wh). In Westfalen wird immer noch kräftig gebaut. Ein Zeichen für diesen Trend ist das deutliche Plus, das es 2016 beim Verkauf von Baugrundstücken…

24.08.2017

Westfälischer Kunstschatz: Liesborner Evangeliar wird in Abteikirche präsentiert

Wadersloh (wh). Das Liesborner Evangeliar kehrt zurück nach Westfalen. Die mehr als 1000 Jahre alte Handschrift wird in Zukunft wieder an ihrem Entstehungsort im Museum…

24.08.2017

Studie zum demografischen Wandel in Westfalen startet

Westfalen (wh). Westfälische Städte und Landkreise stehen angesichts des demografischen Wandels in Zukunft vor großen Veränderungen. Genaue Daten zu diesem Thema fehlen jedoch häufig; das…

23.08.2017

Neuer Wissenschaftspreis für Forschung in westfälischer Wirtschaftsgeschichte

Dortmund (wh). Die Gesellschaft für Westfälische Wirtschaftsgeschichte (GWWG) hat einen neuen Preis für exzellente Forschungsarbeiten ausgelobt. Ausgezeichnet werden ab 2018 im zweijährigen Rhythmus Masterarbeiten, die…

22.08.2017

„Über Leben“: Internationale Schriftsteller diskutieren im Ruhrgebiet über Solidarität

Gladbeck (wh). In einem neuen Projekt des Literaturbüros Ruhr gehen internationale Schriftsteller, Moderatoren, Dolmetscher, Schauspieler und Wissenschaftler der Frage nach, ob und wie in Zukunft…

22.08.2017

„Mega-Paketzentrum“: DHL investiert auf Opel-Gelände in Bochum

Bochum (wh). Auf dem ehemaligen Opel-Gelände Mark 51.7 in Bochum entsteht bis Herbst 2019 eines der größten und leistungsfähigsten DHL-Paketzentren Europas. Bis zu 50.000 Sendungen…

21.08.2017

„Neue schnelle Fenster“: Westfälische Hochschule startet Studie zu Handy-Nachrichten von Geflüchteten

Gelsenkirchen (wh). Die "digitalen Wissensflüsse Geflüchteter" stehen im Mittelpunkt einer Studie des Instituts für Arbeit und Technik (IAT) an der Westfälischen Hochschule und der italienischen…

21.08.2017

Ideen für Stadt und Land: Regionalen 2022 und 2025 sind im Aufbruch

Westfalen (wh). Die Regionale 2025 in Südwestfalen will Modelle für die digitale Stadt entwickeln. Das Programm steht vor der Herausforderung, in den kommenden Jahren Ideen…

18.08.2017

Museum für Architektur und Ingenieurkunst stellt Archiv online

Gelsenkirchen (wh). Das Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (MA:I) öffnet sein Archiv. Auf der neuen Website http://archiv.mai-nrw.de/ dokumentiert die Einrichtung sämtliche Ausstellungsprojekte seit 2005…

18.08.2017

Heimat, Aufbruch, Ausbruch: Droste Tage 2017 sind Auftakt für das „hier!“-Literaturfestival

Havixbeck (wh). Die fünften Droste Tage vom 25. bis 27. August am Wasserschloss Burg Hülshoff bei Havixbeck verknüpfen sich mit dem Auftakt des "hier!"-Festivals des…

18.08.2017

„Heimat bedeutet auch, offen zu sein für Neues.“ Westfälischer Heimatbund stellt sich für die Zukunft auf

Westfalen (wh). Der Westfälische Heimatbund will sein Profil als Sprachrohr und Servicestelle schärfen. "Es ist mir sehr daran gelegen, Wege für die Zukunft ehrenamtlich getragener…

15.08.2017

Schülerstatistik: Fast ein Drittel der Schüler in Westfalen stammt aus dem Ausland

Westfalen (wh). Rund 32 Prozent aller Schüler in Westfalen haben eine Zuwanderungsgeschichte. Ihr Anteil ist im Vergleich zum vergangenen Schuljahr um knapp drei Prozentpunkte gestiegen….

15.08.2017

Westfälische Kulturkonferenz diskutiert über „Kultur nach Plan?!“

Arnsberg (wh). Die siebte Westfälische Kulturkonferenz findet am 7. September in Arnsberg statt. Unter dem Motto "Kulturland Westfalen: Kultur nach Plan?!" geht es um die…

14.08.2017

350.000 Besucher: Skulptur Projekte ziehen positive Halbzeit-Bilanz

Münster (wh). Die Skulptur Projekte 2017 in Münster haben in den ersten neun Wochen ihrer Laufzeit etwa 350.000 Besucher gezählt. Allein am Eröffnungswochenende am 10./11….

11.08.2017

Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen leicht gestiegen

Westfalen (wh). Die Zahl der arbeitslosen Menschen mit Behinderung ist im Juli in Westfalen leicht gestiegen. 22.009 schwerbehinderte Menschen waren Ende des Monats ohne Arbeit;…

10.08.2017

Kommunaler Finanzreport: Ruhrgebietsstädte sind weiterhin wirtschaftlich labil

Westfalen (wh). Zahlreiche Ruhrgebietskommunen zählen nach wie vor zu den am höchsten verschuldeten Städten bundesweit, zeigt der Kommunale Finanzreport der Bertelsmann Stiftung. Die höchste Belastung…

09.08.2017

Museumslandschaft: Stadt- und Residenzmuseum eröffnen in Paderborn

Paderborn (wh). Die Paderborner Museumslandschaft erhält einen neuen Mittelpunkt: das Schloss in Neuhaus. In der Museumsnacht am 26. August eröffnet das neue Residenzmuseum im Schloss…

08.08.2017

Hochschulsanierung: Universität Siegen wird zur Großbaustelle

Siegen (wh). An der Universität Siegen startet im Oktober eines der größten Modernisierungsprojekte landesweit. Mehr als 70 Millionen Euro werden in die Erneuerung der Campuseinrichtungen…

08.08.2017

Baulandpreise: Münster bleibt ein teures Pflaster

Westfalen (wh). Bauland ist in Westfalen deutlich günstiger als im Rheinland, zeigt eine Analyse der Bausparkasse LBS West. Wie aus dem "Markt für Wohnimmobilien" hervorgeht,…

08.08.2017

„Theater des Jahres“: Schauspiel Dortmund siegt in Kritikerumfrage

Westfalen (wh). Das Schauspiel Dortmund hat die Theaterkritiker überzeugt. In einer Umfrage der "Welt am Sonntag" wählten die Experten die Dortmunder Bühne mit fünf von…

07.08.2017

Steuerstatistik: Durchschnittseinkommen in Westfalen um neun Prozent gestiegen

Westfalen (wh). In Attendorn sind die Einkommen am höchsten. Mit einem jährlichen Durchschnittseinkommen von 50.220 Euro je Steuerpflichtigen liegt die sauerländische Gemeinde im NRW-Vergleich vorn,…

04.08.2017

„Ganz schön zerlegt“: HNF zeigt Fotos des Technik-Künstlers Todd McLellan

Paderborn (wh). Ungewöhnliche Einblicke in das Innenleben technischer Geräte bietet eine neue Ausstellung im Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF). Unter dem Titel "Ganz schön zerlegt: Die…

04.08.2017

Geringfügige Beschäftigung: Münster- und Sauerland sind die Minijob-Hochburgen in Westfalen

Westfalen (wh). Minijobs sind in den ländlichen Regionen Westfalens deutlich weiter verbreitet als in den großen Städten. Das geht aus Arbeitsmarktdaten hervor, die das Recherchebüro…

02.08.2017

Neuer WestfalenTarif: Bus- und Bahnfahrten durch die Region sollen günstiger werden

Westfalen (wh). Mit dem WestfalenTarif startet heute ein neuer Gemeinschaftstarif für den Nahverkehr. Nach einer mehrjährigen Planungsphase ist damit in Westfalen einer der bundesweit größten…

01.08.2017

Arbeitslosigkeit: Leichtes Plus zum Beginn der Sommerferien

Westfalen (wh). Im Juli waren in Westfalen wieder mehr Menschen arbeitssuchend gemeldet. Mit 312.261 Arbeitslosen und einer Quote von 7,0 Prozent ist die Situation auf…

01.08.2017

Manu Factum: Staatspreis NRW für westfälisches Kunsthandwerk

Westfalen (wh). Zwei westfälische Künstler erhalten den renommierten Manu Factum Staatspreis des Landes NRW. Die mit jeweils 10.000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt außergewöhnliche Leistungen im…

01.08.2017

Schrottimmobilien: „Westfalenspiegel“ berichtet über Konzepte gegen Problemhäuser

Westfalen (wh). Verwahrloste Gebäude und kriminelle Machenschaften: In Westfalen gibt es immer mehr sogenannte Schrottimmobilien. Insbesondere in den vom Strukturwandel geprägten Vierteln des Ruhrgebiets werden…

31.07.2017

60. Geburtstag: „Westfalenspiegel“ über Ulrich Tukur und seine Kindheit in Westfalen

Westfalen (wh). Ulrich Tukur gehört zu den beliebtesten und renommiertesten Schauspielern in Deutschland. Seine Rollen als Stasi-Leutnant Grubitz in "Das Leben der Anderen" oder als…

28.07.2017

Breitbandausbau: Millionenförderung für schnelles Internet in Westfalen

Westfalen (wh). Elf Kommunen in Westfalen erhalten Millionenbeträge von Bund und Land für den Ausbau schneller Internetleitungen. Insgesamt fließen rund 152 Millionen Euro in die…

28.07.2017

Statistik: Zahl der Einkommensmillionäre steigt weiter an

Westfalen (wh). In Westfalen gibt es immer mehr Menschen, deren Jahreseinkommen über einer Millionen Euro liegt. Laut Statistischem Landesamt ist die Zahl zwischen den Jahren…

28.07.2017

Festival: Kulturgut Haus Nottbeck präsentiert junge Lyrik aus der Region

Oelde (wh). Ein Literaturfestival auf dem Kulturgut Haus Nottbeck stellt junge Lyrik aus Westfalen und NRW in den Mittelpunkt. Bei der Veranstaltung am 19. August…

27.07.2017

Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt 20 Sonderforschungsbereiche an westfälischen Hochschulen

Westfalen (wh). Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert in Westfalen gegenwärtig 20 sogenannte Sonderforschungsbereiche. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung des Wissenschaftsministeriums NRW hervor. Bei den…

27.07.2017

„Starke Innovationsregionen“: Ostwestfalen und Südwestfalen mit guten Ergebnissen in IW-Studie

Westfalen (wh). Ostwestfalen und Südwestfalen gehören zu den "starken Innovationsregionen" in Deutschland. Das geht aus dem jetzt vorgestellten Innovationsatlas 2017 des Instituts der deutschen Wirtschaft…

25.07.2017

Leistungsbericht: LWL gab 2016 in Westfalen rund 4,2 Milliarden Euro aus

Westfalen (wh). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat im vergangenen Haushaltsjahr in Westfalen rund 4,2 Milliarden Euro (2015: 4 Milliarden Euro) ausgegeben. Die Mitgliedsbeiträge der 27…

24.07.2017

„Welt“-Kritikerumfrage: Großes Lob für Musiktheater im Revier und Theater Dortmund

Westfalen (wh). Das Musiktheater im Revier gehört zu den großen Gewinnern der alljährlichen Kritikerumfrage der "Welt am Sonntag". Bei der Bewertung der vergangenen Spielzeit der…

24.07.2017

Kirchen-Statistik: Zahl der Protestanten in Westfalen-Lippe sinkt weiter

Westfalen (wh). Die Zahl der Protestanten in Westfalen-Lippe ist im vergangenen Jahr weiter zurückgegangen. Wie aus den "Statistischen Zahlen des Jahres" der Evangelischen Kirche in…

21.07.2017

„Welveraner Modell“: Einzigartiges Integrationsprojekt für indische Priester in Westfalen

Welver (wh). In einem deutschlandweit einzigartigen Modell werden in Welver indische Priester ausgebildet, um für mehrere Jahre in katholischen Pfarreien des Bistums Paderborn ihren Dienst…

21.07.2017

Landwirtschaft: Mehr Grundstücke wechseln den Besitzer

Westfalen (wh). Die Zahl der verkauften Landwirtschaftsflächen ist in Westfalen im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Wie aus einer Erhebung des Statistischen Landesamtes hervorgeht, wechselten 2016…

20.07.2017

Ausbildungsatlas: Freie Plätze sind im Ruhrgebiet und in OWL Mangelware

Westfalen (wh). Bewerbermangel auf der einen Seite, zu wenige freie Stellen auf der anderen: Der jetzt veröffentlichte NRW-Ausbildungsatlas der Bundesagentur für Arbeit weist deutliche regionale…

19.07.2017

Immobilienmarkt: Preise in Münster steigen weiter

Westfalen (wh). Münster bleibt das mit Abstand teuerste Pflaster für Immobilienkäufer in Westfalen. Die Tendenz der Kauf- und Mietpreise zeigt dort weiter klar nach oben,…

18.07.2017

“100 Stunden Brutalismus”: Außergewöhnliches Projekt startet in Marl

Marl (wh). Zu einem Kulturerlebnis der besonderen Art lädt die Ruhrmoderne Sommerakademie (RMSA) nach Marl: Unter dem Titel "100 Stunden Brutalismus" widmet sich das dreitägige…

18.07.2017

Digitalisierung: Deutliche regionale Unterschiede in Westfalen

Westfalen (wh). Viele Städte und Kreise in Westfalen haben beim Thema Digitalisierung erheblichen Nachholbedarf. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann Stiftung hervor, die sich…

17.07.2017

Studierendenzahl: Erneut Rekordwerte an den westfälischen Hochschulen

Westfalen (wh). Die Studierendenzahl an den westfälischen Hochschulen hat einen neuen Rekord erreicht. Wie aus einer Erhebung des Statistischen Landesamtes hervorgeht, zählten die Universitäten und…

17.07.2017

Blindgänger: Bauboom beschert Kampfmittelräumdienst viele Einsätze in Westfalen

Westfalen (wh). Mehr als 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs sind Bombenentschärfungen im Ruhrgebiet, aber auch in anderen westfälischen Städten und Regionen immer…

14.07.2017

„Redaktionsnetz Westfalen“: Dortmunder Ruhr Nachrichten bauen Zentralredaktion um

Dortmund (wh). Die Ruhr Nachrichten geben ihre Mantelredaktion in Dortmund auf. Die überregionalen Seiten der Tageszeitung werden ab Oktober beim Hellweger Anzeiger in Unna produziert….

14.07.2017

Schutz vor Verfolgung: Westfälische Hochschulen nehmen ausländische Forscher auf

Westfalen (wh). Vier Hochschulen in Westfalen erhalten Fördermittel, um verfolgte Wissenschaftler aus dem Ausland aufzunehmen. Im Rahmen der Philipp Schwartz-Initiative der Alexander von Humboldt-Stiftung wurden…

13.07.2017